Griffigkeit erhöhen
1. Road-Twister

Der Road-Twister® von GMS eignet sich ideal zur Erhöhung der Griffigkeit. Durch den kantenlosen Anschluss an unbearbeitete Abschnitte muss auch keine Einschränkung der zugelassenen Fahrgeschwindigkeit erduldet werden. Feinfräsen nach dem Road-Twister®-System von GMS eignet sich ebenso zur Beseitigung punktueller Fahrbahnglätte, z.B. bei Bindemittelanreicherungen.

Die gefährdeten Fahrbahnabschnitte sind in der Regel bereits nach einigen Stunden fertig bearbeitet. Die Instandsetzungmaßnahmen behindern den Verkehr also nur kurzfristig. Außerdem können die Arbeiten nahezu unabhängig von der Witterung ausgeführt werden.

2. Feinfräsen

Bereits wenige Millimeter Belagsverdrückungen stellen eine Einschränkung der Sicherheit des Schnellverkehrs dar. Bei Niederschlägen kommt die Gefahr des Aquaplanings hinzu.

Solche Veränderungen der Fahrbahn werden schnell zu Unfallschwerpunkten. Mit den speziellen Feinfräsen von GMS können diese Beeinträchtigungen jedoch kurzfristig und kostengünstig beseitigt werden.

Das Feinfräsen eignet sich hervorragend, um die Griffigkeit von Asphaltfahrbahnen wieder herzustellen.

Das ist möglich, weil die Oberflächenstruktur einer fein gefrästen Fläche im Gegensatz zum Standardfräsen eine viel geringere Rautiefe aufweist. Dieser Effekt entsteht, weil auf einer Feinfräswalze wesentlich mehr Rundschaftmeißel den Asphalt abtragen, als dies beim Standardfräsen der Fall ist: Die Meißel sind auf den Feinfräswalzen in einem Schnittlinienabstand von ca. 3-8 mm auf der Frästrommel angeordnet. Beim Standardfräsen beträgt der Linienabstand dagegen 15 mm.

Für das Mikrofeinfräsen haben wir einige Spezial-Fräswalzen mit Hartmetallmeißeln sowie Spezial-Fräswalzen mit PCB-Meißeln (PCB = Polykristalliner Diamant) im Einsatz. Welche Walzen zum Einsatz kommen, hängt stark von den Gegebenheiten vor Ort und der weiteren Bearbeitung der Fräsfläche ab. Gerne beraten unsere Experten Sie.

Einsatz des Road-Twisters® auf einer Landstraße beim Entschärfen von Unfallschwerpunkten

Feinfräsen auf einer deutschen Landstraße mit einer Großfräse, bestückt mit Diamantmeißeln (PCB-Meißel).