Nutfräsen
Profil- und Schlitzfräsungen

Mit den Schlitzfräsen von GMS können nahezu alle gewünschten Profile und Strukturen in einem vorhandenen Belag erstellt werden. Variabel einsetzbare Schneidräder können Schlitze ab einer Breite von 15 mm bis zu 490 mm Tiefe ausbilden. Mit diesem Verfahren lassen sich Nahtstellen ebenso sanieren wie die Randbereiche der Asphaltdecken im Bereich von Bahntrassen.

Ohne aufwändige und Zeit raubende Fugenschneidarbeiten wird der Belag granuliert und auf bereitstehende Fahrzeuge verladen. Die Schlitzfräse ist bei diesen Anwendungen eine gute Alternative zum Diamantschneidrad.

 

schlitzfraesen_pic_0034.jpg